Person

«Rechtsanwältin, Nationalrätin, Ombudsfrau»

Persönlich

 

Vorname, Name Susanne Vincenz-Stauffacher
Adresse Flurstrasse 2, 9030 Abtwil
Geburtsdatum 21. Januar 1967
Verheiratet mit Reto Vincenz
Kinder 2 Töchter, Lisa und Lara 
Heimatort Matt/GL und Trun/GR

 

Hobbys

 

  • Lesen (Vorliebe für historische Romane und Krimis)
  • Langlaufen und Biken im Toggenburg
  • Jassen im Familien- und Freundeskreis

Beruflich

 

  • 1991 - 1993: Praktikum bei Hofmann und Partner, Rapperswil
  • seit 1993 selbstständige Rechtsanwältin mit eigener Kanzlei in St.Gallen
  • 2003 - 2011: Mitglied der Anwaltsprüfungskommission des Kantons St.Gallen
  • 2003 - 2016: Fachrichterin am Versicherungsgericht des Kantons St.Gallen
  • 2008 - 2015: Vizepräsidentin der schweizerischen Rekurskommission der EDK und der GDK,
    Vorsitzende der Abteilung heilpädagogische Berufe
  • seit 2013: Ombudsfrau Alter und Behinderung Kanton St.Gallen (seit 2018 auch für die
    Kantone AR und AI)
  • seit 2016: Präsidentin der Stiftung Opferhilfe SG - AR – AI

Aktuelle Parlamentsmandate

 

  • Mitglied der Gerichtskommission
  • Mitglied der Begnadigungskommission
  • Mitglied der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK-N)
  • Mitglied der Immunitätskommission (Stellvertreterin)
  • Mitglied der Delegation für die Beziehung zum Landtag des Fürstentums Liechtenstein 

Aktuelle parlamentarische Gruppen

 

  • Co-Präsidentin der parlamentarischen Gruppe cleantech
  • Co-Präsidentin der parlamentarischen Gruppe Menschenhandel

Politisch

 

  • 1996 – 2004: Vorstandsmitglied FDP Abtwil-St.Josefen
  • 2000 – 2004: Vizepräsidentin FDP Abtwil-St.Josefen
  • 2004 – 2006: Präsidentin FDP Gaiserwald (Fusion Ortsparteien Abtwil-St.Josefen/Engelburg)
  • 1997 – 2005: Mitglied Parteileitung FDP Kanton St.Gallen
  • 1998/1999: Mitglied Wahlstab FDP Kanton St.Gallen für die NR/SR-Wahlen
  • 2000 – 2005: Vizepräsidentin FDP Kanton St.Gallen
  • 2011: Kandidatur für den Nationalrat
  • 2016: Kandidatur für den Kantonsrat
  • 2018: Kantonsrätin
  • 2019: Kandidatur für den Ständerat
  • 2019: Nationalrätin
  • 2020: Präsidentin der FDP.Die Liberalen Frauen Schweiz
  • 2020: Vorstandsmitglied alliance f

Ehrenamtliche Tätigkeiten 

 

  • 1994 – 1998: Präsidentin Sonderschulheim Langhalde, Abtwil
  • 1998 – 2004: Präsidentin Spitexverein Gaiserwald
  • 2005 – 2014: Präsidentin Frauenzentrale des Kantons St.Gallen
  • seit 2015: Vizepräsidentin Verein Hölzli (Unterstützung junger Menschen in anspruchsvollen
    Lebensumständen bei der sozialen, schulischen und beruflichen Wiedereinglie-derung)
  • seit 2020: Präsidentin Beirat Berufsstudien- und Laufbahnberatung St. Gallen

Interessensbindungen  

 

  • Mitglied St.Gallischer Anwaltsverband
  • Mitglied Schweizerischer Anwaltsverband
  • Mitglied St.Galler Juristenverein
  • Mitglied ostschweizerinnen.ch
  • Mitglied WISG
  • Mitglied Gewerbeverein Gaiserwald
  • Mitglied Umweltfreisinnige St. Gallen
  • Mitglied Hauseigentümerverband St. Gallen

 

Sympathisch, vernetzt und mit einem breiten Rucksack an unterschiedlichsten Erfahrungen. Susanne Vincenz-Stauffacher ist meine Nationalrätin!

Simon Seelhofer
Präsident FDP Toggenburg

Für St.Gallen und für die Zukunft ist diese kompetente «Frau von Heute» in Bern am richtigen Ort.

Jeanette Mösli Koch
Beraterin

Innovative Wirtschaft und zukunftsgerichtete Bildung sichern uns den Wohlstand in unserem Land. Ich bin überzeugt, dass sich Susanne im Nationalrat für eine dynamische Ostschweiz stark macht.

Mathias Gabathuler
Rektor

Wir brauchen eine schlagfertige, bürgerliche Frau mit liberaler Gesinnung im Nationalrat. Susanne Vincenz-Stauffacher bringt dafür alle Voraussetzungen mit!

Robert Ritter
Geschäftsleiter

Frisch, kompetent, unvoreingenommen, überzeugend liberal - deshalb wähle ich Susanne Vincenz-Stauffacher

Marcel Gasser
Unternehmer

Ihre breite Erfahrung in Politik macht Susanne Vincenz-Stauffacher zur idealen St.Galler Nationalrätin. Am 20. Oktober 2019 erhält sie meine Stimme!

Michael Lindenmann
MA UZH, Projektleiter, Vorstandsmitgl. FDP Wil und RADIGAL