24. September 2021  | Medienmitteilungen

"Es drohen Handelskriege mit der EU" – Susanne Vincenz-Stauffacher auf dem BKW-Podium am 21. September 2021

Wie sieht die Versorgungssicherheit der Schweiz ohne EU-Stromabkommen aus? Wie kann die Netzstabilität gesichert werden? Diesen Fragen gingen am BKW Insights Anlass «Strom und Europa: Plan B?» ElCom-Präsident Werner Luginbühl sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Energiewirtschaft nach.

 Hier geht's zur Medienmitteilung

12. April 2019  | Medienmitteilungen

FDP reicht Strafanzeige gegen sexistischen Hassbotschaften ein

Eine unbekannte Täterschaft verunstaltete in der Nacht auf Freitag in zahlreichen Gemeinden Wahlplakate der Ständeratskandidatin Susanne Vincenz-Stauffacher mit sexistischen Ausdrücken. An denselben Standorten wurde bereits vor dem ersten Wahlgang mit demselben Schriftbild sexistischer Hass verbreitet. Nachdem die FDP im März auf eine Strafanzeige verzichtete, holt sie das nun nach: Einer unbekannten Täterschaft werden qualifizierte Verleumdung, üble Nachrede, Beschimpfung und Sachbeschädigung vorgeworfen.

Mehr erfahren

12. März 2019  | Medienmitteilungen

Susanne Vincenz-Stauffacher tritt zum zweiten Wahlgang an

Aus dem Stand 25'071 Stimmen – ein top Resultat, das verpflichtet. Die Parteileitung der FDP.Die Liberalen St.Gallen schickt die Abtwiler Kantonsrätin Susanne Vincenz-Stauffacher einstimmig in den zweiten Wahlgang für den Ständeratssitz von Bundesrätin Karin Keller-Sutter. Aufgrund der höheren Wahlbeteiligung sind am 19. Mai mindestens 50'000 Stimme mehr zu verteilen – dieses Potential wollen Susanne Vincenz-Stauffacher und die Freisinnigen nutzen, um den Ständeratssitz zu verteidigen. Dabei zählt Vincenz-Stauffacher insbesondere auf den direkten Kontakt mit den Menschen. Die FDP schickt die Abtwiler Kantonsrätin einstimmig ins Rennen

Mehr erfahren

6. März 2019  | Medienmitteilungen

Wahlplakate mit sexistischer Botschaft verunstaltet

Eine unbekannte Täterschaft verunstaltete in der Nacht auf Mittwoch in zahlreichen Gemeinden Wahlplakate der Ständeratskandidatin Susanne Vincenz-Stauffacher mit sexistischen Hassbotschaften. Partei und Kandidatin machten aus der Not eine Tugend: Seit dem frühen Nachmittag ist auf den Plakaten neu «Huere Guet» zu lesen. Ob die Sachbeschädigung und die Ehrverletzung zur Anzeige gebracht werden, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Aktuell steht sowohl für die Partei als auch die Kandidatin der Abschluss eines intensiven und sehr positiven Wahlkampfs im Zentrum.

Mehr erfahren

28. Februar 2019  | Medienmitteilungen

FDP Frauen mobilisieren für Susanne Vincenz-Stauffacher

Susanne Vincenz-Stauffacher führt nicht nur einen äusserst engagierten Wahlkampf, sondern gestaltet auch seit über 20 Jahren die St.Galler Politik aktiv mit. Dabei hat sie sich stets für soziale Schwächere engagiert und sich als «Schafferin hinter den Kulissen» einen Namen weit über die Parteigrenzen hinaus gemacht. Die FDP Frauen rufen daher die St.Galler Bevölkerung auf, langjähriges politisches und soziales Engagement mit ihrer Stimme zu honorieren.

Mehr erfahren

27. Februar 2019  | Medienmitteilungen

Die Umweltfreisinnigen unterstützen Susanne Vincenz-Stauffacher

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung in Rorschach haben die Umweltfreisinnigen einerseits ihre Nationalratskandidatinnen und -kandidaten nominiert und andererseits Susanne Vincenz-Stauffacher für den Ständerat empfohlen.

Mehr erfahren

25. Februar 2019  | Medienmitteilungen

Die SP Frauen Kanton St.Gallen unterstützen Susanne Vincenz-Stauffacher

Medienmitteilung der SP Frauen Kanton St.Gallen zur Ersatzwahl des Ständerats vom 22.02.2019

Mehr erfahren

21. Februar 2019  | Medienmitteilungen

Die Frauenzentrale unterstützt Susanne Vincenz-Stauffacher!

Medienmitteilung der Frauenzentrale St.Gallen zur Ständeratswahl vom 10. März 2019

Mehr erfahren

11. Februar 2019  | Medienmitteilungen

Grosses Ständeratspodium in Bütschwil

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die vier von Parteien nominierten Kandidierenden für die Ständeratswahl vom 10. März in Bütschwil zum Podium. Neben ihrer Eignung für das Amt diskutierten Susanne Vincenz-Stauffacher, Benedikt Würth, Mike Egger und Patrick Ziltener darüber, wie es die wirtschaftliche Stabilität der Schweiz zu erhalten gelte.

Mehr erfahren

30. Januar 2019  | Medienmitteilungen

In jedem Alter wichtig: Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung & Co.

Ein gelungener Abend in drei Etappen trotz eines sehr schwierigen und persönlichen Themas: Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung & Co. Nach einem informativen Einführungsreferat von Susanne Vincenz-Stauffacher bestand die Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Beim anschliessenden Apéro im Foyer des Feuerwehrdepots wurden die Themen in persönlichen Gesprächen vertieft. Zu diesem spannenden Anlass eingeladen hatte die FDP Gaiserwald.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

11.10.2021

Susanne Vincenz-Stauffacher im 10vor10 am 7. Oktober 2021

zum Stilllegungs- und Entsorgungsfonds der KKW (ab 10:03 min)

Mehr erfahren
11.10.2021

Susanne Vincenz-Stauffacher an der Panel-Diskussion von swisscleantech am 5. Oktober 2021

"Netto-Null-Ziel als Chance für die Wirtschaft – auch in der Ostschweiz" Ganz im Zeichen dieses Themas lud swisscleantech zu einer gut besuchten Abendveranstaltung bei Forster Swiss Home in Arbon ein.

Mehr erfahren
24.09.2021

"Es drohen Handelskriege mit der EU" – Susanne Vincenz-Stauffacher auf dem BKW-Podium am 21. September 2021

Wie sieht die Versorgungssicherheit der Schweiz ohne EU-Stromabkommen aus? Wie kann die Netzstabilität gesichert werden? Diesen Fragen gingen am BKW Insights Anlass «Strom und Europa: Plan B?» ElCom-Präsident Werner Luginbühl sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Energiewirtschaft nach.

Mehr erfahren