Aktuell

Susanne Vincenz-Stauffacher in der NZZ vom 3.12.2019

Susanne Vincenz-Stauffacher in der NZZ vom 3.12.2019

Von diesen sechs Neulingen wird man hören: "Die St. Gallerin kommt mit einem für die FDP spannenden Profil in den Nationalrat. Vincenz vertritt als Anwältin mit eigener Kanzlei auch KMU und kennt so die Bedürfnisse des Gewerbes. Der 52-jährigen Mutter sind Frauenrechte und Gleichstellung ein Anliegen – Themen, welche die Bürgerlichen sonst gerne der Linken überlassen. Ihr werden politisches Gespür und kommunikatives Talent attestiert. Zugutekommen dürfte Vincenz, dass sie bei grünen Themen mitreden kann und privat eine gute Ökobilanz aufweist: Sie fliegt nicht, fährt ein Elektroauto und macht Ferien in ihrer Region."

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

10.09.2020

Der politische Konflikt am Bundesgericht eskaliert

Statement von Susanne Vincenz-Stauffacher im Tagesanzeiger vom 9. September 2020.

Mehr erfahren
10.09.2020

Mit Weisswein gegen den Frust

Susanne Vincenz-Stauffacher im Tagesanzeiger vom 31. August 2020 zur Verwerfung des Vaterschaftsurlaubes durch die FDP-Delegierten.

Mehr erfahren
10.08.2020

Susanne Vincenz-Stauffacher in der Tagesschau vom 8. August 2020

zum bürgerlichen AHV-Paket, ab 13:11

Mehr erfahren