Aktuell

Susanne Vincenz-Stauffacher diskutiert am Hirschen-Stammtisch

Susanne Vincenz-Stauffacher diskutiert am Hirschen-Stammtisch

Die Gäste des Hirschen Weite / Wartau unterhielten sich mit Susanne Vincenz-Stauffacher über die drängenden poltischen Fragen der Schweiz.

Die Gesundheitskosten, das Rahmenabkommen und die Gleichstellung von Mann und Frau - Am Stammtisch im Hirschen in der Weite (Gemeinde Wartau im Werdenberg) bewegen die gleichen Themen, wie sie auch die Politiker in Bern oft umtreiben. Susanne Vincenz-Stauffacher legte im Ständeratswahlkampf einen Halt bei den Stammtischlern ein und diskutierte mit ihnen, was sie bewegt. In vielen Punkten herrschte Einigkeit. So auch bei der Ständeratswahl. "Die anwesenden Stammtischler waren sich darüber einig, dass Susanne Vincenz-Stauffacher geeignet für den Sitz im Ständerat wäre, und dass neben dem bisherigen Mann auch eine Frau im Ständerat für den Kanton St.Gallen Einsitz nehmen sollte.", berichtet der Werdenberger & Obertoggenburger.

Zum Artikel im Werdenberger & Obertoggenburger

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

11.10.2021

Susanne Vincenz-Stauffacher im 10vor10 am 7. Oktober 2021

zum Stilllegungs- und Entsorgungsfonds der KKW (ab 10:03 min)

Mehr erfahren
11.10.2021

Susanne Vincenz-Stauffacher an der Panel-Diskussion von swisscleantech am 5. Oktober 2021

"Netto-Null-Ziel als Chance für die Wirtschaft – auch in der Ostschweiz" Ganz im Zeichen dieses Themas lud swisscleantech zu einer gut besuchten Abendveranstaltung bei Forster Swiss Home in Arbon ein.

Mehr erfahren
24.09.2021

"Es drohen Handelskriege mit der EU" – Susanne Vincenz-Stauffacher auf dem BKW-Podium am 21. September 2021

Wie sieht die Versorgungssicherheit der Schweiz ohne EU-Stromabkommen aus? Wie kann die Netzstabilität gesichert werden? Diesen Fragen gingen am BKW Insights Anlass «Strom und Europa: Plan B?» ElCom-Präsident Werner Luginbühl sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Energiewirtschaft nach.

Mehr erfahren