Aktuell

Alt-Bundesrätin wieder politisch aktiv für die Initiative der FDP-Frauen

19. Januar 2021  | Medienbeiträge

Alt-Bundesrätin wieder politisch aktiv für die Initiative der FDP-Frauen

Exklusivinterview vom 18. Januar 2021 mit alt Bundesrätin Ruth Metzler-Arnold und Unternehmerin Carolina Müller-Möhl zur Volksinitiative zur Einführung der Individualbesteuerung der FDP Frauen Schweiz unter der Leitung von Nationalrätin Susanne Vincenz-Stauffacher.

 Hier gehts zum ganzen Artikel

14. Januar 2021

FDP-Frauen trocknen CVP ab

CH-Media berichtet in verschiedenen Samstagsausgaben über die Lancierung der Volksinitiative zur Einführung der Individualbesteuerung durch die FDP-Frauen Schweiz.

 Hier geht's zum ganzen Artikel

4. Dezember 2020

Susanne Vincenz-Stauffacher äussert sich zu den nationalen Abstimmungen

TVO aktuell vom 29. November 2020 zur Kriegsgeschäfte-Initiative und Konzernverantwortungsinitiative (ab 3:04 min)

 Hier geht's zum Beitrag

4. Dezember 2020

Susanne Vincenz-Stauffacher zu den Corona-Massnahmen

«Das würde heissen, dass zum Beispiel eine Familie mit erwachsenen Kindern, welche ausgezogen sind und in je eigenen Haushalten leben, sich nicht mehr zu einem gemeinsamen Essen treffen könnte. Das ist unsinnig.» Stellungnahme in der Ausgabe vom 4. Dezember 2020 des St. Galler Tagblatts

 Hier geht's zum ganzen Artikel

3. November 2020

Die FDP-Basis unterstützt das CO2-Gesetz

Susanne Vincenz-Stauffacher hat an der Delegiertenversammlung der FDP Schweiz vom 31. Oktober 2020 die Pro-Seite für das neue CO2-Gesetz vertreten. Lesen Sie im Artikel über die gesamte Veranstaltung.

 Ganzer Artikel

29. Oktober 2020  | Medienbeiträge

Skandal-Fabrik: Jetzt macht die Politik Druck auf Lonza

Susanne Vincenz-Stauffacher äussert sich zur Lachgäs-Affäre im Tagesanzeiger vom 28. Oktober 2020

 Hier gehts zum ganzen Artikel

16. Oktober 2020  | Medienbeiträge

Diskussion um die Heiratsstrafe

Susanne Vincenz-Stauffacher in der Sendung "zur Sache" beim TVO vom 14. Oktober 2020

 Hier gehts zur ganzen Sendung

13. Oktober 2020  | Medienbeiträge

Interview mit Susanne Vincenz-Stauffacher auf Bloomberg zu den SNB-Sexismusvorwürfen

“The SNB cannot afford such a blow to its reputation,” Susanne Vincenz-Stauffacher, a lawmaker for the pro-business Free Democrats, said in an interview. “It’s a wake-up call for the SNB’s Bank Council.”

 Hier gehts zum ganzen Artikel

12. Oktober 2020  | Medienbeiträge

Die erste eigene Volksinitiative der FDP Frauen Schweiz zur Einführung der Individualbesteuerung

Susanne Vincenz-Stauffacher in der Sendung TopOnline vom 11. Oktober 2020

 Hier gehts zum Beitrag

St.Gallen verdient eine Nationalrätin, die sich in Bern voll und ganz für unseren Kanton einsetzt. Susanne Vincenz-Stauffacher ist diese Nationalrätin!

Ruben Schuler
Präsident Jungfreisinnige Toggenburg

Ihre breite Erfahrung in Politik macht Susanne Vincenz-Stauffacher zur idealen St.Galler Nationalrätin. Am 20. Oktober 2019 erhält sie meine Stimme!

Michael Lindenmann
MA UZH, Projektleiter, Vorstandsmitgl. FDP Wil und RADIGAL

Ich wähle Susanne Vincenz-Stauffacher, weil ich weiss, dass sie im Nationalrat durch Sachkunde und Hartnäckigkeit den liberalen Gedanken durchsetzen kann.

Christoph Egli
Rechtsanwalt

Bodenständig, kompetent & lösungsorientiert. Die besten Voraussetzungen als künftige Nationalrätin.

Amer Hodzic
Sicherheitsfachmann

Frisch, kompetent, unvoreingenommen, überzeugend liberal - deshalb wähle ich Susanne Vincenz-Stauffacher

Marcel Gasser
Unternehmer

Susanne Vincenz-Stauffacher ist als Wirtschaftsfrau überall dort anzutreffen, wo es konstruktiv anzupacken gilt, auch bei Benachteiligten

Hermann Blöchlinger
Direktor Schulpsychologischer Dienst Kanton SG a.D.