Aktuell

Susanne Vincenz-Stauffacher hält Referat in Flawil

23. November 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher hält Referat in Flawil

Als Abschluss der achtteiligen Reihe zu «50 Jahre Frauenstimmrecht» mit dem eigenwilligen Titel «Flowiler Fraue – gschaffig und starch» hatte das Organisationskomitee des Flawiler Ortsmuseums die Nationalrätin und Anwältin Susanne Vinzenz-Stauffacher aus Abtwil für ein Referat zum Thema «Frau und Familie – Gesellschaft im Wandel» eingeladen.

 Hier geht's zum ganzen Artikel

11. Oktober 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher im 10vor10 am 7. Oktober 2021

zum Stilllegungs- und Entsorgungsfonds der KKW (ab 10:03 min)

 Hier geht's zur ganzen Sendung

11. Oktober 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher an der Panel-Diskussion von swisscleantech am 5. Oktober 2021

"Netto-Null-Ziel als Chance für die Wirtschaft – auch in der Ostschweiz" Ganz im Zeichen dieses Themas lud swisscleantech zu einer gut besuchten Abendveranstaltung bei Forster Swiss Home in Arbon ein.

 Hier geht's zum Evenbericht

24. September 2021  | Medienmitteilungen

"Es drohen Handelskriege mit der EU" – Susanne Vincenz-Stauffacher auf dem BKW-Podium am 21. September 2021

Wie sieht die Versorgungssicherheit der Schweiz ohne EU-Stromabkommen aus? Wie kann die Netzstabilität gesichert werden? Diesen Fragen gingen am BKW Insights Anlass «Strom und Europa: Plan B?» ElCom-Präsident Werner Luginbühl sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Energiewirtschaft nach.

 Hier geht's zur Medienmitteilung

15. September 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher für den Swiss Diversity Award 2021 nominiert

Susanne Vincenz-Stauffacher ist eine von drei nominierten Persönlichkeiten in der Kategorie "Equality"

 Lesen Sie hier mehr über die Swiss Diversity Awards

15. September 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher auf dem NZZ-Podium vom 6. September 2021

Susanne Vincenz-Stauffacher diskutierte mit Claude Longchamp, Erich Fehr und Rahel Freiburghaus – unter der Leitung von Christina Neuhaus – zum Thema "Mythos Schweiz: Föderalismus in der Krise?" im Bernhard Theater in Zürich.

 Hier geht's zur Aufzeichnung

23. Juni 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher an der Föderalismuskonferenz 2021 in Basel

Teilnehmerin am Panel betreffend Zukunftsperspektiven hinsichtlich 50 Jahre Frauenstimm- und wahlrecht.

 Hier geht's zum ganzen Panel (ab 1:01:00)

11. Juni 2021  | Medienbeiträge

Susanne Vincenz-Stauffacher im "Forum" vom 10. Juni 2021 auf SRF 1 zur Erhöhung des Frauenrentenalters

Susanne Vincenz-Stauffacher steht hinter der AHV-Reform, weil sich ein unterschiedliches Rentenalter für Frauen und Männer im Jahre 2021 nicht mehr rechtfertigen lässt.

 Hier geht's zur ganzen Sendung

Meine überzeugte Stimme hat sie! Neben einem breiten Rucksack aus der Privatwirtschaft hat sie als ehemalige Präsidentin der Frauenzentrale viel Erfahrung aus der Verbandsarbeit.

Brigitta Mettler
Unternehmensberaterin

Susanne bringt viel Wissen aus der Privatwirtschaft mit als selbständige Rechtsanwältin und setzt sich gleichzeitig auch als Ombudsfrau seit Jahren für die Schwächsten der Gesellschaft ein.

Claudia Kretz Büsser
Raumplanerin

Ich unterstütze die Kandidatur von Susanne Vincenz-Stauffacher für den Nationalrat aufgrund ihres sozialen Engagements und ihrer langjährigen beruflichen Erfahrung.

Patrice Martin Zumsteg
FDP Zürich 3 und Operation Libero

Ich wähle Susanne Vincenz-Stauffacher, weil sie mit ihrer Ausbildung, ihrer politischen und beruflichen Erfahrungen und als Mutter beste Voraussetzungen mitbringt.

Paul Stengel
Parteipräsident FDP Oberuzwil

Erfahren in der Wirtschaft, aktiv in der Politik und engagiert für die Menschen - unsere Frau in Bern.

Elisabeth K. Zwicky Mosimann
Präsidentin FDP Frauen St.Gallen

Frisch, kompetent, unvoreingenommen, überzeugend liberal - deshalb wähle ich Susanne Vincenz-Stauffacher

Marcel Gasser
Unternehmer